Sonntag, 30. April 2017

Film des Monats - Guardians of the Galaxy Vol. 2

Guardians of the Galaxy Vol. 2
Sci-Fi, Action
Kinostart am 27.04.2017
Ab 12 Jahren freigegeben
136 Minuten Länge
Mit James Gunn in der Regie
Drehbuch geschrieben von James Gunn



Am meisten freue ich mich diesen Monat auf den neuesten Marvel Film, da ich die bisherigen Marvel Cinematic Universe Filme alle verschlungen habe und alle liebe und Guardians of the Galaxy den besten Soundtrack von allen hat.

Nach dem überraschenden Erkenntnis über Peters Vater macht er sich viele Gedanken darum wer sein Vater ist, doch auf ihrem Abenteuer gelangen die Guardians immer wieder in Gefahren. Unter anderem von Peters fiesem Ersatzvater, Gamoras rachsüchtige Schwester und auch Thanos hat wieder seine Finger im Spiel.

Als ich das erste mal Guardians of the Galaxy gesehen habe war ich sehr skeptisch, obwohl ich da schon ein Marvel Fan war. Doch die Guardians überzeugen. Chris Pratt ist ein wirklich guter und unterhaltsamer Schauspieler und die gesamte Crew gibt eine perfekte, chaotische Mischung ab. Man sollte sich auf keinen Fall von dem Weltraum Setting und auch von Rocket und Groot nicht abschrecken lassen.

Noch vor dem Kinostart des zweiten Teiles wurde bereits angekündigt das es auch noch einen dritten geben werde, der jedoch vermutlich nach Avengers: Infintiy War erscheinen wird, in dem die Guardians auch ihre Rolle spielen werden.

Der Film ist wieder mit Chris Pratt als Peter Quill besetzt, der jedoch bekannter ist durch seinen Rolle in Jurassic World. Auch Zoe Saldana und Dave Bautista sind wieder dabei. Gesprochen wird der liebenswerte Groot wieder einmal von Vin Diesel und Bradley Cooper leiht Rocket seine Stimme. Auch Karen Gillan, bekannt aus Doctor Who in ihrer Rolle als Amy Pond, ist wieder als Nebula dabei. Neu dabei sind Kurt Russle als Ego und Kultschauspieler Sylvester Stallone als Stakar Ogord. Außerdem Miley Cyrus, David Hasselhoff und selbstverständlich Stan Lee.


Ich bin wirklich sehr gespannt auf diesen Film, er, Thor: Ragnarök, Black Panther und Spiderman: Homecoming bilden die letzten Filme in der Überleitung zum dritten Avengers Film, auf den ich schon lange sehnlichst warte und dessen Dreharbeiten im Januar endlich gestartet sind. Deshalb verspreche ich mir sehr viel von diesem Film und hoffe das alle meine Hoffnungen erfüllt werden.


~Cino